14. Sonntag nach Trinitatis, 02.09.2018

Mitteilungen

Den Gottesdienst am kommenden Sonntag hält um 10:00 Uhr Pastor Thomas Gleitz hier in der Stiftskirche. Den Gottesdienst wird die Kantorei musikalisch begleiten und die neuen Vorkonfirmandinnen und Vorkonfirmanden werden vorgestellt.

 

Heute nach dem Gottesdienst wird es musikalisch: Sie haben die Gelegenheit, zwei Konzerte ganz unterschiedlicher Art zu besuchen: Um 11:30 Uhr findet in der Stadtkirche ein Konzert des Akkordeon-Orchesters Wedemark statt. Lassen Sie sich von den 14 Musikerinnen und Musikern auf eine Sommerreise rund um den Globus entführen.

 

Und um 18:00 Uhr lädt dann das „vocalensemble klangreich“ in die Stiftskirche zu einem A-cappella Konzert ein. Unter dem Titel „veni electa mea - klangreich nach Rom“ präsentiert der Chor sein Programm für die im September bevorstehende Konzertreise nach Rom. Sie hören geistliche italienische und deutsche Vokalmusik verschiedener Epochen. Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei, um Spenden am Ausgang wird gebeten.

 

Am morgigen Montag trifft sich der Kirchenvorstand um 19:30 Uhr im Gemeindehaus zu seiner nächsten Sitzung.

 

Das Mama-Café reist am Donnerstag um 10:00 Uhr in die Corvinus-Kirchengemeinde. „Ängste bei Kindern“ ist das Motto, zu dem Janet Breier bei einem Frühstück einlädt. Frau Dr. Everwien erarbeitet mit den Teilnehmern Lösungsansätze, um bei Kindern Ängste zu lösen. Bitte melden Sie sich bei Janet Breier an, die Telefonnummer finden Sie im Aushang der Gemeindehäuser.

 

Ebenfalls am Donnerstag, den 06. September öffnet das Café K um 14:30 Uhr seine Türen: Pastorin Kirsten Kuhlgatz berichtet von der diakonischen Arbeit im Kirchenkreis. Außerdem erzählt Pastor Volker Milkowski mit Bildern zur Geschichte der Diakonie. Bei Kaffee, Kuchen und frischen Waffeln werden dann Ihre Fragen beantwortet. Der Nachmittag schließt gegen 17:00 Uhr mit einer gemeinsamen Andacht. Das Team vom Café K freut sich wie immer über viele Besucherinnen und Besucher.

 

Am Abend berichtet Diakoniepastor Rainer Müller-Brandes im Rahmen der Diakoniewoche um 20:00 Uhr in der Stadtkirche aus seiner Arbeit. Unter der Überschrift „Geschichten aus der Diakonie“ erzählt er aus seiner täglichen Arbeit von Begegnungen mit Menschen und deren unterschiedlichen Nöten und Schwierigkeiten. Der Eintritt ist frei.


Zum nächsten Nachtkonzert bei Kerzenschein laden wir Sie am Freitag, den 07. September in die Stiftskirche ein: Um 21:00 Uhr spielt das Ensemble „Northern Ligths“ unter dem Titel „Fire and Grace“ Musik des 17. Und 18. Jahrhunderts. Der Eintritt zu diesem Konzert beträgt 15 Euro, ermäßigt 12. Karten hierfür gibt es im Vorverkauf im Bücherparadies und im Teefugium in Wunstorf und in der Buchhandlung an der Marktkirche in Hannover. Außerdem erhalten Sie Karten natürlich auch an der Abendkasse.

 

Zu einem Diakonie-Frühstück im Wolrd-Café sind Sie am Samstag, den 08. September um 09:00 Uhr in den Laden „Kurze Wege“, Barnestraße 52 eingeladen. Hier gibt es einen gemeinsamen Blick auf die unterschiedlichen Themen der diesjährigen Diakoniewoche. Für die Planung des Frühstücks wird um Anmeldung bis zum 05.09. unter der Telefonnummer 77 94 88 gebeten. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

 

Die Kollekte des letzten Sonntages betrug 60,42 € und ist für die Partnerschaftsarbeit im Kirchenkreis bestimmt. Für diakonische Aufgaben in der Gemeinde wurden 26,73 € gegeben.

 

Die heutige Kollekte wird für die Arbeit des Kleiderladens Wunstorf erbeten: Als sozialdiakonische Einrichtung ist er auf Hilfe und Unterstützung angewiesen. Kleiderspenden, ehrenamtliche Mitarbeit oder anderweitige Hilfen tragen dazu bei, dass dieses Angebot für Menschen "mit kleinem Portemonnaie" bestehen bleiben kann.

 

Die Gaben am Ausgang sind wieder für diakonische Aufgaben hier in der Gemeinde vorgesehen.