Ewigkeitssonntag, 26. November 2017

Mitteilungen


Am kommenden Sonntag wird Pastor Dirk Heuer den Gottesdienst mit Abendmahl hier in der Stiftskirche um 10:00 Uhr halten.

 

Zum Abschluss des Adventsmarktes in der Stadtkirche findet am kommenden Freitag um 18:00 Uhr eine Andacht mit Prädikantin Marlene Richter statt. Ebenfalls zum Abschluss des Adventsmarktes findet dann Samstag, den 25. November um 18:00 Uhr eine Andacht mit Lektorin Frauke Harland-Ahlborn in der Stadtkirche statt.

 

Der lebendige Adventskalender startet am kommenden Samstag. Die wechselnden Orte des Kalenders finden Sie im aktuellen Gemeindebrief „Regenbogen“ und im Internet.

 

Das Café Immergrün kann heute gesundheitsbedingt nicht seine Türen öffnen. Am 1. Advent freut sich das Team aber wieder von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr auf Sie.

 

Der Männerkreis trifft sich am Donnerstag, den 30. November um 19:30 Uhr im Gemeindehaus.

 

Stimmen Sie sich auf die kommende Advents- und Weihnachtszeit ein: Herzlich eingeladen sind Sie am kommenden Sonntag, den 03. Dezember um 18:00 Uhr zum adventlichen Singen und Musizieren hier in die Stadtkirche. Gemeinsam werden beliebte Advents- und Weihnachtslieder gesungen, die Kantorei wird Motetten und Choräle singen und die Orgel wird spielen. Der Eintritt ist frei, um Spenden am Ausgang wird gebeten.

 

Im Wahlverfahren für die Pfarrstelle unserer Kirchengemeinde hat sich der Kirchenvorstand in geheimer Abstimmung am 09.11.2017 für Pastor Volker Milkowski entschieden. Er wird am 10.12.2017 einen Gottesdienst leiten und die Aufstellungspredigt halten. Gegen die Wahl durch den Kirchenvorstand kann jedes Glied der Kirchengemeinde, das am Tage der Aufstellungspredigt das Recht zur Teilnahme an einer Wahl zum Kirchenvorstand besitzt, Einspruch einlegen. Der Einspruch ist schriftlich bis zum Ablauf des sechsten Tages nach der Aufstellungspredigt bei der Kirchengemeinde einzulegen. Die Wahl durch den Kirchenvorstand gilt als aufgehoben, wenn wenigstens 20 gültige Einsprüche eingelegt worden sind. Andernfalls hat die Wahl durch den Kirchenvorstand Bestand. Einsprüche können schriftlich bis zum 16.12.2017 eingelegt werden. Einsprüche sind fristgerecht eingelegt, wenn sie innerhalb der Zeit einem Mitglied des Kirchenvorstandes oder im Pfarrbüro einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter der Kirchengemeinde übergeben werden, z. B. Frau Langer.

 

Die Kollekte des Gottesdienstes am vergangenen Sonntag betrug  70,32 € und ist für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge bestimmt. Für diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde wurden 27,08 € gegeben.

 

Lebendige Orgelmusik hier bei uns - der Sprengel Hannover fördert wieder 10 Nachwuchstalente mit einem Stipendium. Persönliche Begegnung von Christen und Christinnen weltweit - unsere Partnerschaftsarbeit macht es möglich. Beides unterstützen Sie mit Ihrer Spende.

 

Die Gaben am Ausgang sind wieder für diakonische Ausgaben in unserer Gemeinde bestimmt.