Kirchenvorstandswahl 11. März 2018

Am 11. März 2018 wird der Kirchenvorstand neu gewählt.

Wahlberechtigt sind alle, die am Wahltag 14 Jahre alt sind und im Gemeindegebiet der Stifts-Kirchengemeinde wohnen. Voraussetzung ist, dass Sie in die Wählerliste eingetragen sind.

Für Rückfragen zur Kirchenvorstandsarbeit stehen die bisherigen Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher sowie Pastor Thomas Gleitz gerne bereit. Gerne können Sie auch als Gast an den Sitzungen des aktuellen Kirchenvorstands teilnehmen. Die Sitzungen sind - außer bei Personalangelegenheiten - öffentlich. Evangelische Kirche lebt davon, dass Menschen Verantwortung übernehmen und ihre Kirche mitgestalten.

Das kirchliche Leitungsgremium trägt die Verantwortung für die Gemeinde, leitet und prägt sie. Es ist Impulsgeber und trifft Entscheidungen für die Gemeindearbeit. Menschen zum Glauben einzuladen und in die Gesellschaft hineinzuwirken – darauf liegt der Schwerpunkt der gemeinsamen Arbeit. Mit Neugier, Diskussionsbereitschaft, Offenheit für andere Menschen und Gottes Wirken stellen sich die Mitglieder neuen Herausforderungen und suchen gemeinsam nach Lösungen.

Unterstützen Sie den Kirchenvorstand durch Ihre Stimme!

Gehen Sie am 11. März zwischen 11 und 18 Uhr zur Wahl oder nutzen Sie die Möglichkeiten zur Briefwahl (u.a. während der Marktzeiten am 2. und 9. März in der Stadtkirche)


Kirchenvorstandswahlen: Selfmailer wirbt für Wahl am 11. März

Neustadt/Wunstorf. 36.800 Wählerinnen und Wähler sind am 11. März 2018 dazu aufgerufen, im Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf neue Kirchenvorstände zu wählen. Dazu verschicken die Mitarbeiter des Kirchenamtes in Wunstorf in der kommenden Woche einen so genannten Selfmailer: Jung, modern und emotional – so wirbt die neue Wahlbenachrichtigung für die Kirchenvorstandswahlen und ersetzt damit die bisher üblichen Wahlbenachrichtigungskarten.

„Unsere Gottesdienste und unser Kirchencafé sind zum Treffpunkt für viele Menschen geworden. Ich möchte, dass diese Gemeinschaft noch  weiter wächst. Deswegen  kandidiere ich wieder.“ Mit Zitaten wie diesen und Fotos von aktiven Kirchenvorständen und Kandidaten aus Niedersachsen erinnert die Landeskirche Hannovers Gemeindeglieder dieses Jahr an die Wahl der Leitungsgremien 2018. 

„Die Arbeit im Kirchenvorstand ist geprägt von Leidenschaft“, sagt Pastor Marcus Buchholz von der Liebfrauenkirche in Neustadt. „Es gibt so viele Menschen, die Großartiges in den Gemeinden leisten. Sie machen das ehrenamtlich, aus reiner Überzeugung und mit vollem Einsatz.“ Der Selfmailer sei eine tolle Chance, die Gemeindemitglieder auch auf einer sehr emotionalen Ebene für die Arbeit und Ziele des Kirchenvorstands zu sensibilisieren und diese auch mit der eigenen Stimme bei der Wahl zu unterstützen, so der Sprecher Kirchenkreises, Marcus Buchholz.

Titel Veranstaltungsort Veranstalter
11.03.2018 - 09:00 bis 18:00 Kirchenvorstandswahlen Kirchenamt, Stiftsstraße 5, 31515 Wunstorf Kirchenkreis
11.03.2018 - 11:00 bis 18:00 Wahlen zum Kirchenvorstand Gemeindehaus, Stiftsstraße 5 B, 31515 Wunstorf Wunstorf Stift Saal