Konzerte

 

 

 

Nachtkonzert bei Kerzenschein am 16. August 2019, 21:00 Uhr, Stiftskirche Wunstorf

"Alle psallite cum luya"

Unter der Leitung von Stifts- und Kreiskantorin Claudia Wortmann singt die Schola Musik aus der Zeit des Mittelalters. Die Stiftskirche zu Wunstorf ist ein einmaliger Raum für diese Musik und zusammen mit dem Kerzenschein wird man direkt in diese längst vergangene Zeit versetzt.

Die Musik, die erklingen wird sind Motetten aus dem Codex Montpellier aus dem 13. Jahrhundert. Ebenso werden Teile aus einer Messe aus dem 14. Jahrhundert erklingen, der Messe de Tournai. Anders als bei der Messe de Nostre Dame von Guillaume de Machaut, die die Schola im vergangenern Jahr gesungen hat, sind hier die einezelen Messsätze von verschiedenen Komponisten geschrieben worden. Außerdem erklingen noch Hymnen von Guillaume Dufay (15. Jh) und  Johannes de Lymburgia (ca 1380 -1440). Die Musik von Lymburgia wurde erst vor Kurzem wieder entdeckt und erklingt in Wunstorf zum ersten Mal nach der Entstehungszeit.

 

Der Eintritt zu diesem Konzert beträgt 15 Euro, ermäßigt, 12 Euro.

 

Die Schola

 

Die Schola wurde im Jahr 2006 von Stifts- und Kreiskantorin Claudia Wortmann ins Leben gerufen. Sie ist ein Auswahlchor von  Laiensängerinnen und Laiensängern und singt  Konzertprogramme in der Stiftskirche zu Wunstorf im Rahmen der Alte Musik Reihe „Nachtkonzert bei Kerzenschein“, den Matineen, im Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf und dem Umland, z. B. Im Kloster Loccum oder in Hannover Die Besetzung richtet sich nach dem jeweiligen Programm (nur Frauen, nur Männer, gemischt etc.) Die Schola hat ihren musikalischen Schwerpunkt im Rahmen der Musik des 12.-17. Jahrhunderts. Sie singt a capella oder musiziert mit historischen Instrumenten und in der jeweils zur Musik passenden Temperierung (mitteltönige oder pythagoräische Stimmung).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Die Konzertreihe der Stiftskirche ist einzigartig im Raum Hannover! Nirgends zwischen Bremen und Hannover, Weser und Leine findet man so eine zielgerichtete Konzertreihe mit Musik des Mittelalters, der Renaissance bis hin zum Früh-, Hoch- und Spätbarock. Aufgrund der inzwischen über zehnjährigen Erfolgsreihe ist es gelungen, für diese Konzerte immer wieder namhafte und bedeutende Solisten und Ensembles aus dieser Musikszene zu gewinnen. Hierbei bekommt man interessante Musik geboten, die es äußerst selten bei Liveauftritten zu hören gibt, von den ungewöhnlichen und seltenen Instrumenten einmal ganz abgesehen.

Es ist der Stifts-Kirchengemeinde ein großes Anliegen, diese Konzerte möglichst für jede/n zugänglich zu machen. Um das erreichte hohe Niveau dieser Konzerte sowie den Umfang halten zu können, ist es inzwischen leider notwendig geworden, für die Nachtkonzerte Eintrittsgelder von 10,- € bzw. ermäßigt 5,- € zu nehmen.

Für die Reihe der Nachtkonzerte ab Mai gibt es auch Saisonkarten für alle Konzerte des Jahres für je 30,- € bzw. ermäßigt 15,- € zu erwerben.

Die Musik zur Todestunde, die musikalischen Ergänzungen der Gottesdienste und die Adventsmatineen können derzeit noch kostenfrei angeboten werden.

 


                                                                  

Wir würden uns freuen Sie in der Stiftskirche zu diesen tollen musikalischen Höhepunkten begrüssen zu können.

 

Ihre Stiftskirchengemeinde

 


Haftungsbeschränkung für eigene Inhalte Alle Inhalte unseres Internetauftritts wurden mit Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Eine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher Seiten kann jedoch nicht übernommen werden. Gemäß § 7 Abs. 1 TMG sind wir als Dienstanbieter für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich, nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen. Eine umgehende Entfernung dieser Inhalte erfolgt ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung und wir haften nicht vor dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung.
(Quelle: wikipedia) * Haftungsbeschränkung für externe Links Unsere Webseite enthält sog. „externe Links“ (Verknüpfungen zu Webseiten Dritter), auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben und für den wir aus diesem Grund keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte und Richtigkeit der Informationen ist der jeweilige Informationsanbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Als die Verlinkung vorgenommen wurde, waren für uns keine Rechtsverstöße erkennbar. Sollte uns eine Rechtsverletzung bekannt werden, wird der jeweilige Link umgehend von uns entfernt.

Titel Veranstaltungsort Veranstalter
20.09.2019 - 21:00 "Die Pilgerfahrt der Seele" - Musik der englischen und geistlichen Tradition un der niederländischen Devotio moderna aus dem 13. und 14. Jahrhundert - Ensemble "Le Miroir de Musique" Stiftskirche Wunstorf, Stiftsstraße, 31515 Wunstorf Wunstorf Stift Stiftskirche
18.10.2019 - 21:00 Miracles: Vision - Wunder - Glaubenserfahrung (Werke von Hildegard von Bingen, Herrad von Landsberg, Notker Balbulus u. a.) Stiftskirche Wunstorf, Stiftsstraße, 31515 Wunstorf Wunstorf Stift Stiftskirche
01.12.2019 - 18:00 Adventliches Singen und Musizieren - Gemeinsames Singen von Advents- und Weihnachtsliedern Stiftskirche Wunstorf, Stiftsstraße, 31515 Wunstorf Wunstorf Stift Stiftskirche
07.12.2019 - 11:00 Matinee: "Advents- und Wiegenlieder aus aller Welt" Stiftskirche Wunstorf, Stiftsstraße, 31515 Wunstorf Wunstorf Stift Stiftskirche
14.12.2019 - 11:00 Matinee: Orgelmusik zur Advents- und Weihnachtszeit Stiftskirche Wunstorf, Stiftsstraße, 31515 Wunstorf Wunstorf Stift Stiftskirche
21.12.2019 - 11:00 Matinee: "Resonet in laudibus" - Volksmusik zur Advents- und Weihnachtszeit Stiftskirche Wunstorf, Stiftsstraße, 31515 Wunstorf Wunstorf Stift Stiftskirche