Leitbild der Stifts-Kirchengemeinde

Die Stifts-Kirchengemeinde ist eine evangelisch-lutherische Kirchengemeinde in der Stadt Wunstorf mit zwei Kirchengebäuden aus spätromanischer Zeit, die für viele Wunstorfer Ort ihrer Taufe, Konfirmation oder Trauung sind. Auch Gäste und Neuzugezogene werden durch die beiden markanten Kirchengebäude angezogen. Als Hauptaufgabe unseres Gemeindelebens sehen wir die Verkündigung des Wortes Gottes und der christlichen Lehre in Gottesdienst, Bildung und Musik in unserer heutigen Zeit und gesellschaftlichen Situation.

Die Größe unserer Gemeinde erlaubt uns, dieses in einer Vielzahl von Gruppen und Angeboten mit unterschiedlichen Schwerpunkten umzusetzen.

Stadtkirche WunstorfGemeinsam leben und bestärken wir uns in der Gemeinde in der Hoffnung, die uns durch das Evangelium von Jesus Christus gegeben wurde: Sie schenkt uns die Kraft und die Ausdauer, schon in unserer gegenwärtigen Welt durch unser Leben und Handeln immer wieder einmal einen Zustand zu ermöglichen, wie er uns durch die biblischen Schriften für die Ewigkeit verheißen wurde.

Gemäß des biblischen Leitbilds vom Leib mit vielen Gliedern, dessen Haupt Jesus Christus ist (Eph 4), und seines Auftrages, Menschen zum Glauben und Mitmachen einzuladen (Mt 28, 1. Kor 9), setzen wir folgende Schwerpunkte:

Gottesdienst in der Stiftskirche

Gemeinschaft

Die Stifts-Kirchengemeinde entwickelt sich zu einer lebendigen Gemeinschaft.

Unterschiedliche Generationen kommen in verschiedenen Gottesdiensten und Gruppen zusammen, orientieren sich, bringen Ideen mit und tauschen sich aus.

Wir pflegen einen respektvollen, liebevollen Umgang miteinander, können uns aufeinander verlassen und unterstützen uns auch in schwierigen Lebenslagen.

Unser Ziel ist es, ein inhaltlich weitgefächertes Angebot zu sichern, das auch die unterschiedlichen Bedürfnisse nach Nähe berücksichtigt.

Westportal der Stiftskriche

Offenheit

In und um unsere Gemeinde leben Menschen unterschiedlicher Herkunft, Konfessionen und Religionen und mit verschiedenen Lebensentwürfen. Im Gespräch mit ihnen lernen wir Unbekanntes zu verstehen und Gemeinsames zu fördern.

Menschen betreten Kirchen aus vielfältigen Gründen. Sie suchen Ruhe vor der Hektik des Alltags, Raum für Gebet oder haben Interesse an der Architektur. Ihnen allen stehen unsere Türen offen. Wir laden ein, einzutreten und unsere Gemeinde kennenzulernen.

 

Nächstenliebe und Seelsorge

Was Gott ist, erkennen wir an der Liebe, die wir uns gegenseitig erweisen (1. Joh. 4).

Das prägt unseren Umgang miteinander. Wir nehmen uns mit unseren unterschiedlichen Begabungen und Grenzen an.

Heil geschieht an Körper und Seele. Wir sind uns bewusst, dass wir reich beschenkt wurden und teilen gerne. Wir nehmen uns Zeit zum Zuhören und Mittragen von Sorgen. Auf Wunsch begleiten wir die Suche nach eigenen Lebenswegen.

Ehrenamt

In unserer Gemeinde spielt die Arbeit von Ehrenamtlichen eine grundlegende Rolle und ist somit ein wertvoller Bestandteil. Die unterschiedlichen Gaben sind ein großer Schatz. Sie äußern sich in vielfältigen Aktivitäten und kommen allen Altersgruppen zu Gute. Wir freuen uns über Mitwirkung, Anregungen oder Initiativen. Ehrenamtlich Mitarbeitende werden in ihrer Arbeit gestärkt, gefördert und anerkannt.

Konzert in der Stiftskirche

Musik, Kultur und Bildung

Kirchenmusik ist ein wichtiger Baustein unseres Gemeindelebens, sowohl als Bestandteil der Gottesdienste als auch in Form von Konzerten. Alte und neue Musikformen existieren nebeneinander. Wir haben ein breites musikalisches Angebot und bieten interessierten Menschen die Möglichkeit, sich zu engagieren. Die musikalische Ausbildung ist ein wichtiges Angebot mit Wirkung für die Zukunft.

Unsere Gemeinde leistet durch ein vielfältiges kulturelles Angebot einen Beitrag zum Leben in der Stadt.

Der Verein Forum Stadtkirche e.V. trägt wesentlich zur Umsetzung dieser Aufgabe bei. Neben Konzerten bietet er mit Vorträgen und Diskussionen zu gesellschaftlich relevanten Themen ein Forum zur Meinungsbildung; Kunstausstellungen regen zum Nachdenken an. Die Veranstaltungen bringen Menschen zusammen und fördern Kontakte.

Vermittlung von Bildung für Menschen verschiedenen Alters und mit unterschiedlicher Bildungsbiographie ist ein weiterer Baustein des Gemeindelebens.

Im Gebiet unserer Gemeinde liegen der Stifts-Kindergarten und eine evangelische IGS. Wir stärken die Zusammenarbeit mit ihnen.

Gemeindebrief Regenbogen

Öffentlichkeitsarbeit

Wir machen unsere Arbeit über verschiedene Medien transparent, um Menschen die Möglichkeit zur Teilnahme zu bieten. Insbesondere nutzen wir die Möglichkeiten zu persönlichen Gesprächen, um vorhandene Angebote und die Interessen der Gemeindeglieder miteinander zu verbinden.

 


Das Leitbild beschreibt, wie sich der Kirchenvorstand die Arbeit der Gemeinde vorstellt.  Das Leitbild wurde in  einem Prozess entwickelt, den die Landeskirche begleitet. Zusammen mit einem „Qualitäts-Entwicklungs-Team“ (QE-Team) wurden Eckpunkte zusammengetragen, die in den kommenden Jahren das Wirken und die Zusammenarbeit prägen sollen. Diese Eckpunkte sollen regelmäßig überprüft und angepasst werden. Hierfür freuen wir uns, wenn Sie uns Ihre  Anmerkungen und Wünsche zukommen lassen. Sprechen Sie gern die Kirchenvorstands-Mitglieder an, schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!
Ev.-luth. Stifts-Kirchengemeinde (Der Kirchenvorstand), Stiftsstraße 5 b,  31515 Wunstorf
Tel.: 0 50 31-34 84  •  FAX 6 83 44  •  E-Mail: buero@stiftskirche-wunstorf.de  
Stand 6.2.2017