Sonntag, 1. Advent, 02. Dezember 2018

Mitteilungen

 

Den Gottesdienst am kommenden Sonntag zum 2. Advent hält Pastor Thomas Gleitz um 10:00 Uhr hier in der Stiftskirche.

 

Herzlich eingeladen sind Sie zum adventlichen Singen und Musizieren heute um 18:00 Uhr hier in der Stiftskirche. Zusammen mit der Gottesdienst-Kantorei und Orgelschülern werden wir uns gemeinsam auf die Advents- und Weihnachtszeit einstimmen. Die Leitung hat Stifts- und Kreiskantorin Claudia Wortmann. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Kirchenmusik wird am Ausgang gebeten.

 

Morgen trifft sich zunächst die Handarbeitsgruppe „Miteinander – Füreinander“ von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr im Gemeindehaus. Um 19:30 Uhr trifft sich dann der Kirchenvorstand zu seiner nächsten Sitzung.

 

Am Mittwoch um 17:30 Uhr wird die Reihe „Lieder und Worte zum Advent“ fortgesetzt. Pastor Thomas Gleitz wird predigen und das Wunstorfer Doppelquartett unterhält Sie an jedem Mittwoch in der Adventszeit zur gleichen Zeit in der Stadtkirche.

 

Ebenfalls am Mittwoch öffnet Roswitha Jäkel um 15:00 Uhr wieder die Türen zum „Altenclub Klein Heidorn“ im Freizeitheim.

 

Das Café K freut sich am Donnerstag von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr wieder über viele Besucherinnen und Besucher. Neben frischen Waffeln und frischgebackenem Kuchen haben Sie Gelegenheit zu weihnachtlichem Basteln mit Margarete Kuschel. Das Material steht gegen eine Spende zur Verfügung. Bastler und Nichtbastler sind herzlich willkommen!

 

Um 18:00 Uhr findet am Donnerstag dann die nächste Krippenspielprobe im Gemeindehaus statt.

 

Vom kommenden Samstag, den 08. Dezember bis zum 22. Dezember findet jeweils samstags um 11:00 Uhr eine Orgel-Matinee in der Stiftskirche statt: Stifts- und Kreiskantorin Claudia Wortmann spielt die Orgel und Sie sind herzlich willkommen, in der oft hektischen Weihnachtszeit eine kleine musikalische Auszeit zu nehmen.

 

Die Kollekte des Gottesdienstes zum Ewigkeitssonntag betrug 144,62 € und kam dem Sprengel Hannover zugute. Für diakonische Aufgaben hier in der Gemeinde wurden 114,92 € gegeben.

 

Ihre heutige Gabe kommt der Aktion „Brot für die Welt“ zugute, die mit seinen Partnerorganisationen vielfältige Projekte rund um die Welt unterstützt.

 

Die Gaben am Ausgang sind wieder für die diakonischen Aufgaben in unserer Gemeinde vorgesehen.