Sonntag, 2. Advent, 09. Dezember 2018

Mitteilungen

 

Den Gottesdienst am kommenden Sonntag zum 3. Advent hält Pastor Volker Milkowski um 10:00 Uhr hier in der Stiftskirche. Nehmen Sie sich doch im Anschluss etwas Zeit für eine Tasse Kaffee oder Tee, das Team vom Kirchenkaffee freut sich auf Sie!

 

Am Samstag, den 15. Dezember von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr bietet Diakon Stefan Krüger in der Sporthalle II des Hölty-Gymnasiums für Jugendliche von 12 - 21 Jahren ein sportlich-spirituelles Programm unter dem Motto „Lauter Sport“ an.

 

Am Mittwoch um 17:30 Uhr wird die Reihe „Lieder und Worte zum Advent“ fortgesetzt. Pastor Volker Milkowski wird predigen und das Wunstorfer Doppelquartett unterhält Sie an jedem Mittwoch in der Adventszeit zur gleichen Zeit in der Stadtkirche.

 

Das Gemeindebüro ist urlaubsbedingt in der kommenden Woche am Dienstag und am Mittwoch jeweils vormittags nicht geöffnet.

 

Um 18:00 Uhr treffen sich am Donnerstag die Akteure des diesjährigen Krippenspiels zu ihrer nächsten Probe im Gemeindehaus.

 

Am kommenden Sonntag von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr findet dann zum ersten Mal das neue Kindergottesdienst-Format „ZIK – Zeit mit Kindern in der Kirche“ in der Stadtkirche statt. Eingeladen sind Kinder von 4 – 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen. Es soll dann gemeinsam gespielt, gebastelt und experimentiert – und ein kindgerechter Gottesdienst gefeiert werden.

 

Ebenfalls am kommenden Sonntag lädt dann das Team vom VIP-Jugendgottesdienst zu einem Gottesdienst unter dem Motto: „Mehr als wir erwarten“ ein. Beginn ist um 18:00 Uhr in der Stadtkirche.

 

Fortgesetzt wird die Reihe der Matineen an den nächsten beiden Samstagen um 11:00 Uhr in der Stadtkirche. Nehmen Sie sich in der Vorweihnachtszeit eine kleine musikalische Auszeit und hören Sie Stifts- und Kreiskantorin Claudia Wortmann an der historischen Eduard-Meyer-Orgel. Am 22. Dezember singt die Schola unter Leitung von Claudia Wortmann Motetten und Choräle zur Advents- und Weihnachtszeit.

 

Die Kollekte des Gottesdienstes am vergangenen Sonntag betrug 151,68 € und kam der Aktion „Brot für die Welt“ zugute. Für diakonische Aufgaben hier in der Gemeinde wurden 70,80 € gegeben.  

Auch heute ist Ihre Gabe wieder für „Brot für die Welt“ bestimmt. Mit den Partnerorganisationen zusammen werden vielfältige Projekte rund um die Welt unterstützt.

 

Die Gaben am Ausgang sind wieder für die diakonischen Aufgaben in unserer Gemeinde vorgesehen.