Sonntag, Okuli, 24. März 2019

Mitteilungen

 

Den Gottesdienst am kommenden Sonntag  hält um 10:00 Uhr Pastor Thomas Gleitz hier in der Stadtkirche. Der Gottesdienst wird musikalisch vom Posaunenchor aus Luthe begleitet.

 

Noch einmal möchten wir auf das „Mittagsgebet in der Stadtkirche“ hinweisen: Einen Moment innehalten, zur Ruhe kommen mitten im Alltag, Kraft tanken – nur 10 Minuten. Das bietet die Stifts-Kirchengemeinde seit dem 01. März jeden Freitag um Punkt 12 Uhr in der Stadtkirche an. Ein neues Angebot als AusZeit für die Seele. Mitten in der Hektik des Markttages einen Moment verschnaufen. Sich etwas Heilsames gönnen und zusammen mit anderen einen neuen Impuls aufnehmen, ehe einen der Alltag wieder gefangen nimmt.

 

Am morgigen Montag trifft sich der Handarbeitskreis „Miteinander – Füreinander“ wieder von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr im Gemeindehaus.

 

Roswitha Jäkel öffnet am kommenden Mittwoch, den 27. März wieder um 15:00 Uhr die Türen für den Altenclub Klein Heidorn im dortigen Freizeitheim. Sie freut sich über viele Besucherinnen und Besucher, die sich bei Kaffee und Kuchen zu einem geselligen Nachmittag treffen. Sicher hält Roswitha Jäkel wieder eine kleine Überraschung für die Gäste bereit.

 

Ab Mittwoch und bis zum Dienstag, den 02. April 2019 sammeln wir wieder Kleider für Bethel: Gut erhaltene Kleidung, Wäsche, Schuhe, Handtaschen und sogar Plüschtiere können werktags jeweils von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr an der Sammelstelle abgegeben werden. Bitte nutzen Sie dazu den hinteren Eingang des Gemeindehauses. Die Kleider werden nach Kriterien des Dachverbandes „FairWertung e. V.“ sinnvoll weiterverwendet.

 

Das nächste Treffen des Männerkreises der Stifts-Kirchengemeinde findet am Donnerstag, den 28. März  um 19:30 Uhr im Gemeindehaus statt.

 

Wegen einer Fortbildungsveranstaltung ist das Gemeindebüro am Donnerstag, den 28. März nicht geöffnet.

 

Glauben.Bilden.Reisen. lädt am 12. April zu einer Fahrt nach Celle ein: Geplant ist der Besuch des Instituts für Bienenkunde. Am Nachmittag erleben Sie dann eine Führung durch die Celler Altstadt. Anmeldungen sind bis zum 08. April möglich. Die Anmeldungen finden Sie wie immer am Ausgang und in den Gemeindebüros.

 

Die Kollekte des vergangenen Gottesdienstes ist für „Diakonie als Rettungsanker“ vorgesehen und betrug 80,34 €. Für diakonische Aufgaben in der Gemeinde wurden 25,14 € gegeben. Für die Konfirmandenarbeit der Stifts-Kirchengemeinde wurden anlässlich des Vorstellungsgottesdienstes der Konfirmandinnen und Konfirmanden 171,76 € gespendet.

 

Mit der heutigen Kollekte möchten wir die Arbeit der „Mitternachtsmission Bodammer“ unterstützen. Jutta Bodammer-Schaefer wohnt in unserem Gemeindegebiet. Zusammen mit ihrem Mann besucht sie Menschen in einem kaum erschlossenen Gebiet von Argentinien. Die beiden Missionare bringen den Einheimischen, die oftmals des Lesens nicht mächtig sind, durch ihre Erzählungen das Evangelium Jesu Christi nahe. Diese wichtige Aufgabe wollen wir gern unterstützen.

 

Die Gaben am Ausgang sind wieder für diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde bestimmt.