12. Sonntag nach Trinitatis, 14.08.2016

Mitteilungen

Am kommenden Sonntag findet der Gottesdienst hier in der Stiftskirche um 10:00 Uhr mit Pastorin Dr. Pabst statt. Die Kinder sind dann herzlich zum Kindergottesdienst im Gemeindehaus willkommen. Anschließend laden wir Sie zum Kirchenkaffee ein. Nehmen Sie sich doch etwas Zeit für Kaffee, Tee und Gespräche. Das Team vom Kirchenkaffee freut sich auf Sie!

Am morgigen Montag trifft sich die Handarbeitsgruppe „Miteinander – Füreinander“ von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr im Gemeindehaus. Und ab 18:00 Uhr haben Sie die Gelegenheit, am Spieletreff im Saal des Gemeindehauses teilzunehmen.

Die Trauergruppe des Hospizdienstes DASEIN trifft sich am Dienstag, den 16. August, um 18:00 Uhr im Gemeindehaus.

Das Café K lädt zu frischen Waffeln, selbst gebackenem Kuchen und Kaffee aus fairem Handel am Donnerstag, den 18.  August von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr in das Gemeindehaus. Das Team vom Café K freut sich wieder auf viele Besucher!

Am Sonntag, den 14. August um 17 Uhr gastiert  in der Corvinuskirche das Cello-Quartett „Die Vier EvangCellisten“.

In ihrem Konzert präsentieren die Musiker ein stilistisch reichhaltiges Programm von Oper bis Jazz. Die vier Musiker sind in ihrer Literaturwahl äußerst vielseitig. Neben klassischen Stücken ist genauso Neue Musik, Ragtimes und Jazz zu hören. Der Eintritt ist frei.

Die gemeinsame Initiative unserer ev.-luth. Kirchengemeinde Glauben.Bilden.Reisen bietet am Samstag, den 3. September eine Fahrt in die Weltkulturerbestadt Goslar an. Abfahrt ist um 8:45 Uhr. Die Rückkehr ist gegen 18:00 Uhr geplant. Die Kosten betragen € 20. Nähere Informationen bekommen Interessierte in den hier in der Kirche und im Gemeindehaus ausgelegten Flyern oder auf der Internetseite des Kirchenkreises. Anmeldungen sind noch bis zum 27. August 2016 möglich. Die Angebote von Glauben.Bilden.Reisen sind offen für alle interessierten Reiselustigen. Weitere Auskünfte erteilt auch gerne Diakonin Karola Königstein, Telefon 778 264.

Die Kollekte des letzten Gottesdienstes betrug 47,21  € und ist für die Durchführung von besonderen Gottesdiensten, den „Treppenhausgesprächen“ bestimmt. Für diakonische Aufgaben wurden 33,30 € gegeben. Die heutige Kollekte ist für Aufgaben der vereinigten evangelisch-lutherischen Kirche Deutschlands vorgesehen. Die Gaben am Ausgang sind wieder für diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde bestimmt.