19. Sonntag nach Trinitatis, 11.10.2015

Hier in der Stiftskirche findet am kommenden Sonntag um 10:00 Uhr der Gottesdienst mit Pastor Stasch statt.

Am morgigen Montag findet um 19:00 Uhr im Saal des Gemeindehauses die Gemeindeversammlung der Stiftskirche statt.

Stiftskantorin Claudia Wortmann hat das Projekt „Advents- und Weihnachtsliedersingen gestartet. Eingeladen sind Kinder ab dem 2. Schuljahr wöchentlich mittwochs in der Zeit von 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr in den Saal des  Gemeindehauses der Stiftskriche. Die erlernten Lieder werden dann im Gottesdienst am 1. Weihnachtstag, dem 25. Dezember um 10:00 Uhr zusammen mit der vorgelesenen Weihnachtsgeschichte präsentiert.

Anlässlich des Hospiztages und des 15-jährigen Jubiläums des Hospizdienstes „DASEIN“ wird es am Mittwoch, den 14. Oktober um 19:00 Uhr in der Stadtkirche einen Festvortrag mit Professorin Annelie Keil aus Bremen geben. Zu dem Vortrag „Die Liebe zum Leben braucht den Mut zum Abschied“ sind Sie herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Das „Cafe K“ lädt ein zu frischen Waffeln, selbst gebackenem Kuchen und Kaffee aus fairem Handel, am Donnerstag, den 15. Oktober von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr in das Gemeindehaus der Stiftskirche. Das Team des „CafeK“ freut sich über viele Besucher.

Das Projekt „Gottes Wort in Wort und Bild“ wird uns bis zum 31. Oktober 2015 begleiten.

Die Kirchengemeinde „Zum heiligen Kreuz“ in Bokeloh lädt Jugendliche im Alter von 10-15 Jahren zu einem Strick- und Häkelworkshop ein. Von „Beanie“ über „MyBoshie“ bis zum „Loop“ können die Jugendlichen alles lernen, was mit Mütze oder Schal zu tun hat. Vorkenntnisse sind dazu nicht erforderlich. Das erste Treffen findet am Dienstag, den 13. Oktober von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Gruppenraum der Bokeloher Kirche, An der Kreuzkirche 11 statt.

Die Gruppe „Glauben.Bilden.Reisen“ macht darauf aufmerksam, dass sich der Termin für den Besuch der liberalen jüdischen Synagogoe verschoben hat. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr NICHT am ersten Sonntag im November, sondert am 15. November in der Zeit von 11:15 Uhr bis gegen 18:00 Uhr statt. Auf dem Programm stehen:  ein Basar mit israelischen Spezialitäten, Kaffee und Kuchen, eine Führung durch die Synagoge, eine amerikanische Versteigerung und ein musikalischer Beitrag. Interessen melden sich bitte bei Diakonin Karola Königstein.

Die Kollekte des letzten Sonntages betrug 230,29 Euro und ist für das Diakonische Werk Niedersachsen bestimmt.

Die heutige Kollekte wird für die EKD-Ökumene und Auslandsarbeit zum Reformationsjubiläum 2017 erbeten.

Die Gaben am Ausgang sind für den Arbeitskreis Asyl bestimmt, der sich um die Flüchtlingsarbeit in Wunstorf kümmert.

Herzlichen Dank für die Spenden und Gaben.