3. Sonntag nach Trinitatis, 12.06.2016

Mitteilungen

Heute im Anschluss sind Sie herzlich zum Kirchenkaffee eingeladen. Nehmen Sie sich doch etwas Zeit für eine Tasse Kaffee, Tee und Gespräche. Das Team vom Kirchenkaffee freut sich auf Sie.

Am kommenden Sonntag werde ich wieder den Gottesdienst mit Taufe hier in der Stiftskirche halten. Wir verabschieden die Kindergartenkinder und im Anschluss an den Gottesdienst findet dann unser Gemeindefest statt. Livemusik, Kaffee, Kuchen, Grillen und Getränke warten auf Sie. Kinder sind herzlich eingeladen, Flugmodelle zu bauen oder au Wertstoffresten kleine Monster zu basteln. An dem Tag stellen wir Ihnen außerdem das neue Leitbild der Stifts-Kirchengemeinde vor und präsentieren die Bilderbibel, die im letzten Jahr zum Reformationstag entstanden ist.

Für das Gemeindefest wird noch Ihre Mithilfe benötigt: Wenn Sie mögen, beteiligen Sie sich doch mit einer Kuchenspende an dem Fest. Es wäre nett, wenn Sie sich in die Kuchenliste eintragen, die hier am Ausgang oder auch im Gemeindebüro ausliegt. Gern können Sie auch einfach im Gemeindebüro anrufen und Ihre Kuchenspende ankündigen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung schon jetzt. Wir hoffen auf gutes Wetter und zahlreiche Gäste!

Zum Kaffee lädt das Team de Kirchenkaffees Bokeloh am Dienstag, den 14. Juni um 15:00 Uhr ein. Nach einer Andacht wird es Kaffee, Tee und Kuchen geben, dann knüpft Jutta Rohrbach mit Rätseln und Geschichten an das Thema des Tages „Mode im Wandel der Zeit“ vom letzten Mal an. Bitte bringen Sie einen Hut für einen Sitztanz mit. Ihre Anmeldung ist nicht erforderlich, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.

Am Donnerstag, den 16. Juni lädt das Café K wieder zu frischen Waffeln, selbst gebackenem Kuchen und Kaffee aus fairem Handel in das Gemeindehaus ein. Nach einer Pause während der Sommerferien öffnet das Café K dann wieder am 04. August mit einem kleinen Sommerfest. Das Team des Café K freut sich wie immer über viele Besucher.

Die Kollekte des letzten Gottesdienstes betrug 41,17  € und ist für die Tschenobyl-Aktion der Landeskirche bestimmt. Für diakonische Aufgaben wurden 69,50 € gegeben.Die heutige Kollekte die Jugendarbeit in der Landekirche vorgesehen. Die Gaben am Ausgang sind wieder für diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde bestimmt.