4. Advent, 20.12.2015

Zum Abschluss der „Worte und Lieder zum Advent“ sind Sie heute um 18:00 Uhr zu einem Weihnachtskonzert hier in der Stiftskirche eingeladen.

Die Gottesdienste am Heiligen Abend sind hier in der Stiftskirche zu folgenden Zeiten:

  • 15:00 Uhr Christvesper mit Krippenspiel, Pastor Gleitz und Team
  • 16:30 Uhr Christvesper mit Jugendkantorei, Pastor Schuegraf
  • 18:00 Uhr Christvesper mit der Schola und Pastorin Dr. Pabst
  • 23:00 Uhr Chrichtmette mit der Kantorei und Pastor Gleitz.

Der Gottesdienst in Klein Heidorn findet Heilig Abend um 16:30 Uhr mit Pastor Gleitz und den „Singing Friends“ statt.

Eine Feier für Alleinstehende wird es am Heilig Abend um 19:00 Uhr im „Laden“, Barnestraße 52 geben, zu der alle Menschen herzlich eingeladen sind. Fragen stellen oder sich anmelden können Sie unter der Telefonnummer 0 50 31 – 13744 beantwortet.

Am 1. findet der Festgottesdienst um 10:00 Uhr mit Pastor Gleitz statt, am 2. Weihnachtstag wird dann um 10:00 Uhr Pastor Kiene den Gottesdienst gestalten.

Am kommenden Sonntag findet dann ein regionaler Liedgottesdienst in der Albrecht-Dürer-Straße 3 mit Lektorin Frost statt.

Alle Gottesdienste im Überblick finden Sie auch in den Schaukästen und auf der Internetseite der Stiftskirche.

Die Gemeinde-Cafés und das Café Immergrün am Friedhof machen eine kleine Weihnachtspause. In der St. Johannes Gemeinde gibt es am Dienstag, den 5. Januar dann das erste Frühstück des Jahres 2016, und am 6. Januar Kaffee mit Kuchen. Das Café am Friedhof öffnet wie gewohnt am ersten Sonntag, also am 03. Januar zu gewohnter Zeit. Alle anderen Cafés im Stift und in Bokeloh finden zu den üblichen Zeiten statt.

Morgen findet um 19:00 Uhr der letzte Spieletreff des Jahres im Gemeindehaus der Stiftskirchengemeinde statt.

Die Kollekte des letzten Sonntages betrug 152,97 Euro und ist für „Brot für die Welt“ bestimmt. Für diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde wurden 54,39 Euro gespendet.

Die heutige Kollekte wird ebenfalls für die Aktion „Brot für die Welt“  erbeten. Die Gaben am Ausgang sind wieder diakonische Aufgaben in unserer eigenen Gemeinde bestimmt.

Herzlichen Dank für die Spenden und Gaben.