Drittletzter Sonntag des Kirchenjahres, 06.11.2016

Mitteilungen

Am Mittwoch, den 09. November wird es um 19:00 Uhr in der Stadtkirche auch in diesem Jahr eine Andacht zum Gedenken an die jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Wunstorf und zur Bitte um Frieden geben. Auch Sie sind herzlich dazu eingeladen.

Ebenfalls am Mittwoch findet anlässlich der konstituierenden Sitzung des Rates des Stadt Wunstorf eine ökumenische Andacht statt. Sie sind herzlich um 17:00 Uhr in die Kapelle des Landesrankenhauses eingeladen.

Am kommenden Sonntag, den 13. November hält Prädikantin Marlene Richter um 10:00 Uhr hier in der Stiftskirche den Gottesdienst. Ebenfalls am Sonntag findet dann um 10:00 Uhr der Gottesdienst in Klein Heidorn mit Lektor Timo Breuer statt.

Am heutigen Sonntag öffnet das Café Immergrün am Friedhof seine Türen. Sie sind von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr zu guten Gesprächen, Kaffee und Leckereien in der schönen Umgebung der Gärtnerei Steigert, Nordrehr, eingeladen.

Am morgigen Montag trifft  sich von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr der Handarbeitskreis „Miteinander – Füreinander“ im Gemeindehaus der Stiftskirche.

Ein erstes Treffen für das Krippenspiel am Heiligen Abend findet am Dienstag, den 08. November, um 17:15 Uhr statt. Interessierte Mitspielerinnen und Mitspieler sind herzlich willkommen!

Am Donnerstag, den 10. November findet um 10:00 Uhr das nächste Mama-Café im Gemeindehaus der Stiftskirche statt. Referentin Dr. Stefanie Matz vom Team Sozialpädiatrie und Jugendmedizin der Region Hannover wird zum Thema „Motorische Entwicklung bei 0-3-jährigen“ sprechen. Mütter von kleinen Kindern bis zum Kindergartenalter und schwangere Frauen sind herzlich eingeladen, in gemütlicher Runde gemeinsam zu frühstücken. Eine Kinderbetreuung wird angeboten. Die Telefonnummer für Anmeldungen finden Sie im Aushang des Gemeindehauses.

Am 12. November 2016 findet in der Corvinusgemeinde "Das Wort zum Frühstück" statt. Das Frühstück beginnt um 9:00 im Gemeindehaus der Corvinusgemeinde, Arnswalder Straße 20. Birgit Langhals aus Neustadt wird dann zum Thema „Bibliodrama“ referieren. Anmelden können Sie sich bis zum Donnerstag bei Susanne Bannert, die Telefonnummer finden Sie im Aushang des Gemeindehauses der Stifts-Kirchengemeinde.

Am Samstag, den 12. November werden die Essern Highlander gemeinsam mit dem „Alten Blech“ aus dem Butteramt um 19:00 Uhr ein Konzert in der Bokeloher Kirche geben. Nach den Dudelsackklängen gibt es Gelegenheit zum Austausch bei Gebäck und Getränken im Gemeindesaal. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Ausrichtung von Konzerten wird am Ausgang gebeten.

Auch in diesem Jahr dürfen Sie sich auf ein Adventskonzert hier in der Stiftskirche freuen: Am Sonntag, den 27. November findet um 18:00 Uhr das Auftaktkonzert zum 500-jährigen Reformationsjubiläum statt. Ein Projektchor des Kirchenkreises singt zusammen mit Solisten und dem Johann Rosenmüller Enseble des Zinkenisten Arno Paduch Musik aus der Reformationszeit. Sie hören Lieder von Johann Walter über Michael Praetorius bis zu Johann Schelle. Die Gesamtleitung hat Stifts- und Kreiskantorin Claudia Wortmann. Karten für das Konzert erhalten Sie für 18, 20, oder 23 Euro ab morgen zu den Öffnungszeiten im Gemeindehaus der Stifts-Kirchengemeinde.

Die Kollekte des Gottesdienstes zum Reformationsfest betrug 93,69 € und ist für die Kirchenmusik in der Stiftskirche bestimmt.

Mit Erschrecken sehen wir: Krieg ist wieder eine Option und kommt uns nahe. Die Landeskirche macht sich auf den Weg, „Kirche des gerechten Friedens“ zu werden. Sie unterstützt Gemeinden, die sich für den Frieden, gegen Gewalt und für Toleranz einsetzen. Mit Ihrer heutigen Kollekte unterstützen Sie dieses Vorhaben.

Die Gaben am Ausgang sind wieder für diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde vorgesehen.