Pfingstsonntag, 15.05.2016

Mitteilungen

Am morgigen Pfingstmontag sind Sie herzlich zu einem  ökumenischen Gottesdienst der katholischen und evangelischen Gemeinden um 10:30 Uhr in die ev. Kirche nach Kolenfeld, Kirchdamm, eingeladen. „Pfingsten – Gottes Geist kennt keine Grenzen“ wird dann der Inhalt sein. Im Anschluss wird ein gemeinsames Mittagessen angeboten.

Am kommenden Sonntag werde ich den Gottesdienst hier in der Stiftskirche halten. Die Kantorei der Stiftskirchengemeinde wird den Gottesdienst begleiten.

Das „Cafe K“ lädt am Donnerstag, den 19. Mai von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr zu frischen Waffeln, selbst gebackenem Kuchen und Kaffee aus fairem Handel in das Gemeindehaus der Stiftskirche ein. Das Team vom „Cafe K“ freut sich über viele Besucher.

Die Initiative Glauben.Bilden.Reisen lädt zu einer interessanten Reise nach Osnabrück ein. Am Samstag, dem 11. Juni beginnt die Fahrt mit einer Bahnfahrt. Eine Stadtbesichtigung und der Besuch des Felix–Nussbaum-Hauses stehen mit auf dem Programm. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Flyer. Unsere Diakonin Frau Karola Königstein beantwortet gern weitere Fragen.

Die ev. luth. Kirchengemeinde „Zum Heiligen Kreuz“ in Bokeloh lädt am Samstag, den 21. Mai um 19:00 Uhr zu einem Abend mit Lesungen und Liedern, zum Zuhören und Mitsingen ein. Der Abend steht unter dem Motto „Der Mai ist gekommen“. Im Anschluss sind Sie bei Bowle, Wein und Knabberein zum Ausklang des Abends eingeladen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Für Montag, den 23. Mai konnte die Bokeloher Kirchengemeinde Schwester Teresa Zukie von der „Kleinen Kommunität der Geschwister Jesu“ als Vortragsrednerin gewinnen: Um 19:30 Uhr spricht sie zum Thema „Abenteuer Christ sein – Fünf Schritte zu einem erfüllten Leben. Auch hierzu ist keine Anmeldung erforderlich.

Die Kollekte des Gottesdienstes zu Christi Himmelfahrt betrug 363,60 € und ist für den Arbeitskreis Asyl bestimmt. Am vergangenen Sonntag betrug die Kollekte 66,85 €, die der Weltbibelhilfe zugutekam. Für diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde wurden 26,80 € gespendet.

Die heutige Kollekte ist für die Anschaffung eines neuen, weißen Paraments hier in der Stiftskirche vorgesehen.

Die Gaben am Ausgang sind wieder für diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde bestimmt.