Sonntag, Palmarum, 20.03.2016

Mitteilungen

Einen Gottesdienst mit Tischabendmahl wird es am Gründonnerstag, den 24. März um 19:30 Uhr im Saal des Gemeindehauses mit Pastorin Dr. Pabst geben.

Ab Karfreitag feiern wir die Gottesdienste wieder regelmäßig in der Stiftskirche.

Der Gottesdienst am Karfreitag findet also um 10:00 Uhr mit mir in der Stiftskirche statt.

Am Samstag, den 26. März findet um 23:00 Uhr ein Gottesdienst mit Taufe, Abendmahl und Kantorei mit Pastorin Dr. Pabst in der Stiftskirche statt.

Den Festgottesdienst zu Ostern mit Abendmahl halte ich am kommenden Sonntag, den 27. März um 10:00 Uhr.

In Klein Heidorn findet der Ostergottesdienst ebenfalls um 10:00 Uhr mit Pastorin Dr. Pabst statt.

Und am Ostermontag, den 28. März hält Pastorin Gerloff-Kingreen um 10:00 Uhr hier in der Stiftskirche den Gottesdienst, begleitet von der Kantorei.

Der Spiele-Treff ist am morgigen Montag, den 21. März um 18:00 Uhr im Saal des Gemeindehauses.

Am Freitag, den 25. März findet um 15:00 Uhr ein Konzert der Schola der Stiftskirche unter der Leitung der Stiftskantorin Claudia Wortmann statt. Zu hören ist Musik zur Todesstunde Jesu Christi.

Am Samstag, den 02. April lädt der Jugendgottesdienstkreis zur nächsten Taizé-Andacht ein.

Das Gesangs-Ensemble „Harmonie“, eine stimmgewaltige Herrenriege aus St. Petersburg wird am kommenden Dienstag, den 22. März um 19:00 Uhr zu einem Konzert in der ev. luth. Kirchengemeinde Bokeloh zu Gast sein und geistliche Lieder zur Passion erklingen lassen. Das Konzert wird mit einer Lesung eingeleitet und endet mit der Gelegenheit zum Austausch und Getränken im Gemeindesaal. Der Eintritt ist frei, um Spenden am Ausgang wird gebeten.

Das Frühstücks-Café und das Gemeinde-Café St. Johannes werden in den beiden Wochen vor und nach Ostern geschlossen sein. Danach ist wieder alles beim Alten und die Cafés sind zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Die Kollekte des letzten Gottesdienstes betrug 116 Euro und ist bestimmt für die Seelsorge an Blinden, Taubblinden Schwerhörigen und Gehörlosen in der Landeskirche.

Die heutige Kollekte ist für die Jugendhilfe und Jugendsozialarbeit des Diakonischen Werkes in Niedersachsen bestimmt.

Die Gaben am Ausgang sind wieder für diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde vorgesehen.